IG Schiffsmodellbau & SMC Uetersen
  DROCHTERSEN 2016
 
 
GROSSES  SCHAUFAHREN DROCHTERSEN
7. AUGUST 2016
 
   
 
Nach einem kräftigen Regenschauer strahlte die Sonne wie es sich die Veranstalter vom DMC Drochtersen, ihre Gäste und Besucher gewünscht haben.
Foto:  Hans G. Lange, IG  Schiffsmodellbau Elmshorn
 
   
 
Letzte Vorbereitungen am Modell eines Brennstoffzellen-Ubootes U33 bevor es zu Wasser geht  
   
 
Ein sehr detailliertes Modell eines Binneschiffes  
   
 
Trimaran VOLANS  der Fa. Thundertiger  
   
 
Das Modell der DISCO  VOLANTE aus dem James Bondfilm "Feuerball", gebaut von Ulf Stepahn, DMC  Drochtersen
 
   
 
ALEXANDER, ein dampfbetriebenes Modell einer Pinasse  
   
 
Streifenboot der Wasserschutzpolizei BREMEN  9, ein Baukastenmodell der
Fa. Graupner
 
   
 
Motorboot CLASSIC  von Aeronaut  
   
 
Die Ansteuerung der von Werner Albers selbstgebauten VOITH SCHNEIDER-Antriebe im Rumpf seines Schleppers SHINANO
 
   
 
Die Propeller  der von Werner Albers gebauten VOITH SCHNEIDER-Antriebe  
   
 
Die leckersten Kuchen und Torten produziert mit viel Liebe, die Bäckerin und Konditorin Mareike des DMC Drochtersen  
   
 
Großer Andrang herrschte nicht nur am Kaffee- und Kuchenstand, sondern auch am Grill, wo es leckere Würstchen und Nackensteaks gab.
Foto:  Hans G. Lange, IG  Schiffsmodellbau Elmshorn
 
   
 
Die mit Schiffsmodellen angereisten Gäste erwarteten Zelte mit Tischen auf denen sie ihre Modelle präsentieren konnten.
Foto:  Hans G. Lange, IG  Schiffsmodellbau Elmshorn
 
   
 
So gut untergebracht macht es Spaß, an der Veranstaltung teilzunehmen.  
   
 
Auich außerhalb der Zelte gab es reichlich Tische um die Modelle dort abzustellen.
Foto:  Hans G. Lange, IG  Schiffsmodellbau Elmshorn.
 
   
 
Die Hafenanlage des DMC Drochtersen
Foto:  Hans G. Lange, IG  Schiffsmodellbau Elmshorn
 
   
 
Das Modell des Schleppers FAIRPLAY  22  
   
 
Das Modell des Dampfers GRAF  GÖTZEN, dessen Vorbild 1913 auf der Meywerft in Papenburg gebaut, zerlegt, in Kisten verpackt und nach Afrika verschifft wurde. Dort wurde das Schiff am Ufer des Tanganjikasee zusammengebaut, auf dem sie heute noch, inzwischen modernisiert als LIEMBA unterwegs ist. Gebaut wurde das Modell von Heinrich Peill, DMC  Drochtersen  
       

NACH OBEN

NÄCHSTE SEITE

HAUPTSEITE

HOME