Peters Bilder HP
  DMC Drochtersen - Großes Schaufahren 2012 - Teil 2
 
 
Großes Schaufahren beim DMC Drochtersen 2012
 
Hart am Wind.
 
Das Linienschiff SMS KAISER BARBAROSSA von Jürgen Kühl, IG Schiffsmodellbau Elmshorn. Die Linienschiffe hatten ihren Namen durch die Anordnung der Schiffe, die in einer Linie (Kiellinie) fuhren.
 
Der Freizeitskipper hat den Hebel auf den Tisch gelegt. Die Motoryacht  von Hanjo Zingsheim, DMC  Drochtersen, in rasanter Gleitfahrt.
 
 Auch das gibt es: Bergung des gestrandeten IOM-Bootes SPÖKENMOKER von Wolfgang Scheibe, IG Schiffsmodellbau Elmshorn.
 
Allzeit zur Hilfeleistung bereit: Ein wunderschön gebautes Modell eines Feuerlöschbootes.
 
Ständig in Bewegung und bei den Kindern heiß begehrt: Die Springertugs des SMC Drochtersen im extra  abgegrenzten Springertugbereich.
 
Der US-Fugzeugträger CV42 F.D. ROOSEVELT von Harry Mayer, IG Schiffsmodellbau Elmshorn.
 
Das Modell eines Helgoländer  Börtebootes. Mit diesen Booten werden die Touristen die Helgoland, Deutschlands einzige Hochseeinsel besuchen, von den  Bäderschiffen zur Insel gebracht.
 
Modell des nur nach Fotos gebauten Fährschiffes WISCHHAFEN der Fährlinie Glückstadt - Wischhafen. Scheinbar aus Angst das eine zweite Fährverbindung entstehen könnte, weigert sich die Reederei in Glückstadt, Pläne zum Bau von Modellen zur Verfügung zu stellen.
 
Ein noch im Rohbau befindliches Modell einer futuristisch anmutenden Megayacht.
 
Franjo Zingsheim vom DMC Drochtersen liebt schnelle Boote: Ein von ihm gebauter Springertug der seinem Namen (dank Übermotorisierung) alle Ehre macht und förmlich von Welle zu Welle springt..
 
Eine Superlative: Das noch im Bau befindliche,  2,68m lange und 45 cm breite Modell des Containerschiffes RUTH von Timo Haack, DMC Drochtersen.
 
Nostalgie auf dem Wasser: Das schön gebaute Modell des Küstenmotorschiffes REINHARD.
 
Das Containerschiff RUTH wird zur Fahrt vorbereitet.  Man beachte das Größenverhältnis von  Mensch und Modell.
 
In der Wasserlinie schwimmend, verdrängt das Modell des Containerschiffes "nur" 160 kg.
 
Eine Böe fällt in die Segel und drückt den Segler hart auf die Seite.
 
Nanu - wie kommt ein Autoscooter aufs Wasser ?? Die witzige Idee eines einfallsreichen Modellbauers ließ dieses Modell entstehen.
 
Das Modell eines COAST GUARD-Bootes. Zwei stark motorisierte JET-Antriebe verleihen ihm rasante  Fahreigenschaften.
 
Hochbetrieb vor dem Hafen: Überwachung oder Begleitschutz? Das Containerschiff RUTH wird von zwei Booten der Wasserschutzpolizei begleitet.
       

ZURÜCK

NACH OBEN

HAUPTSEITE

HOME