Peters Bilder HP
  Bau der WEDEL - Teil 2
 
 
Der Rumpf hat den ersten Anstrich bekommen.
 
4 Bullaugen auf der Backbordseite....
 
...und 5 asymetrisch angeordnete Bullaugen auf der Steuerbordseite. Die tief- liegenden Bullaugen sind noch verschlossen, um sie beim nächsten Anstrich zu schützen.
 
Deutlich erkennt man die auf den Rumpf aufgesetzten Wallschienen.
 
Die backbordseitigen Ablüfter für den Maschinen- und Rudermaschinenraum. Dazwischen die CO2-Anlage mit den Schwanenhälsen zur Belüftung. Die entsprechenden Beschriftungen fehlen noch.
 
Blick nach achtern. In der Bildmitte die Notausstiege des Maschinen- und Rudermaschinenraums.
 
Nochmal ein  Blick auf die backbordseitigen Ablüfter und die CO2-Anlage.
 
Die Zu- und Ablüfter auf der Steuerbordseite für den Rudermaschinenraum. Rechts am Schanzkleid die Decksbeleuchtung in Form einer Leuchtstofflampe. Im Vordergrund die Notausstiege für den Maschinen- und Rudermaschinenraum. Seitlich sind je ein Rettungsring mit der dazugehörenden Signalboje  angebracht.
 
Die Anschlüsse vom links nach rechts: Befüllen Kraftstofftank.Spülen Fäkalientank mit Frischwasser. Abgabe Fäkalien. Feuerlöschanschluß. Lenzen Maschinenraum, Fremdabsaugung. Daneben der Aufgang zum Backdeck mit den dahinterliegenden  Ablüftern für Kraftstoff- und Leck-Kraftstofftank. 
 
Hier noch einmal der Aufgang zum Backdeck.Dahinter links der Entlüfter für den Kraftsstofftank, rechts der Entlüfter für den Leck-Kraftstofftank
 
Der Kettenhalter an der Steuerbordseite. Er kommt bei Wartungsarbeiten an Fahrwassertonnen zum Einsatz.  
 
Der fast fertige Signalmast von der rechten Seite aus gesehen. 
 
 Blick schräg links von achtern.
 
Nahaufnahme vom Mastkopf mit den darunter befindlichen Lampen- und Antennen- trägern.
         

NACH OBEN

ZURÜCK WEITER

        HAUPTSEITE

HOME