Peters Bilder HP
  115. NOK-Geburtstag Brunsbüttel - Teil 1
 
 
115. NOK Geburtstag in Brunsbüttel
 
 
 
Auf Einladung des MCB Brunsbüttel fuhren wir mit 3 Fahrzeugen und  11 Schiffsmodellen  zum Schaufahren nach Brunsbüttel. Anlass war, wie schon der Titel sagt, der 115. Geburtstag des Nord-Ostsee-Kanals. Wir wurden herzlich empfangen, und da wir schon gegen 11 Uhr dort waren, halfen wir selbstverständlich beim Aufbau des neuen MCB-Zeltes. Leider hatte die Stadt Brunsbüttel das 10  x 20 m große Becken nicht am Gustav-Meyer-Platz aufbauen lassen, sondern, weit ab vom Schuss, an der Schleusenstrasse. Die Wassertiefe war mit 15 cm auch sehr knapp. Das  verhinderte leider den Einsatz von Segelbooten. Nachdem das Zelt aufgebaut war, wurden die Tische aufgestellt und mit den Modellen bestückt. Dann begann das Schaufahren. Es war toll welche Kameradschaft zwischen den Mitgliedern des MCB Brunsbüttel und unserer IG Schiffsmodellbau Elmshorn herrschte. Da zeigte sich mal wieder, was jahrelange Freundschaft bedeutet.
 
 
 
Das Zelt und die Tische mit den Modellen stehen, das Schaufahren kann beginnen.
 
Der von Raimund Stauber schön gebaute Leuchtturm des MCB Brunsbüttel
 
Auf Grund der zu geringen Wassertiefe diente die WAHNSINN nur als Standmodell.
 
Die ersten Schiffe sind im Wasser. Hier Der große Kreuzer der kaiserlichen Marine, SMS VON DER TANN von Harry Mayer. 
 
Ein schön gebautes Modell eines älteren Frachschiffes mit einer Decksladung Holz. Gebaut wurde es von Peter Jakob, einem Mitglied des MCB Brunsbüttel.
 
Mit einer Länge von 174 cm, einer Breite von 25 cm und einem Gewicht von 30 kg ist dieses Modell nicht gerade klein.
 
Die Bilder sprechen für sich...
 
 
 
 
       

NACH OBEN

NÄCHSTE SEITE

HAUPTSEITE

HOME